Elterninformation zum Corona-Virus!

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Aktueller Stand 13. März 2020!!!

Die Landesregierung hat heute (13. März 2020) beschlossen, ab Dienstag den,

17. März 2020 landesweit alle Schulen, Kindertageseinrichtungen und

Kindertagespflegeeinrichtungen bis zum Ende der Osterferien zu schließen. 

Für Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen (etwa Polizei, Feuerwehr, medizinisches und pflegerisches Personal, Lebensmittelproduktion und Infrastruktur) soll es eine Notbetreuung geben. Weitere Informationen werden folgen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der angehängten Pressemitteilung. 

Pressemitteilung: Landesweite Schließung von Schulen, Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege ab Dienstag, 17.März 2020

Weitere Hinweise unter:(https://static.kultus-bw.de/corona.html):

 

Das Corona-Virus ist dynamisch und breitet sich weiter aus. Gestern Abend wurde die Liste der Risikogebiete auch auf die Autonome Provinz Bozen-Südtirol ausgeweitet.

Das Robert Koch Institut (RKI) hat in den letzten Tagen die Angabe der zum Risikogebiet erklärten Regionen immer weiter ausweiten müssen (nähere Informationen siehe unter weitere Hinweise). 

Personen, die sich in diesen Risikogebieten aufgehalten haben, unabhängig von möglichen Symtomen, müssen 14 Tage vorsorglich zuhause bleiben(auf Grund der Inkubationszeit). Dies betrifft alle Personen und auch Ihre Kinder.

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch über die Homepage des Landratsamts Alb-Donau-Kreis. Hier ist eine Hotline geschaltet, die Sie von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr und Samstag und Sonntag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr erreichen können.

Hotline unter 0731/1851050 erreichbar.

Bitte geben Sie uns bescheid und lassen in diesem Fall Ihr Kind zuhause.

Grundsätzlich und auch bei anderen Arten von Infekten, stellt eine gute Händehygiene einen guten Schutz dar.

MD-Schreiben Corona 2

Coronavirus Handzettel Italien

MD-Schreiben Coronavirus zusätzliche Risikogebiete

 Es grüßt die Schulkindergartenleitung.